Heizöl

Heizöltransport

Wir liefern Ihnen schwefelarmes Heizöl (leicht). Das ist Heizöl mit einem Schwefelgehalt von max. 50mg/kg.

Seit dem 1.1.2009 wird für das nicht so umweltfreundliche Heizöl EL eine Zusatzsteuer von 1.8 Cent pro Liter erhoben. Diese Steuererhöhung soll den Preisabstand zum schwefelarmen Heizöl veringern. Ob diese Maßnahme ausreicht, wagen wir zu bezweifeln, da schwefelarmes Heizöl trotzdem noch ca. 3-6 Cents teurer ist, als Heizöl EL. Eines ist jedenfalls sicher: Es fließt mehr Geld ins Staatssäckel.

Mit dem neuen schwefelarmen Heizöl EL soll eine Ölheizung besonders umweltschonend und wartungsarm arbeiten.

Ursprünglich wurde diese Heizölsorte für Brennwertgeräte entwickelt, um die Bildung von Schwefelsäure im Kamin zu verhindern. Die entsteht nämlich wegen der sehr niedrigen Abgastemperatur.

Info

Ölheizanlagen für den ausschließlichen Betrieb mit „Heizöl EL schwefelarm“ sind mit einem grünen Füllrohrverschluss und dem grünen Aufkleber („Nur für den Betrieb mit Heizöl EL schwefelarm geeignet“) am Tank gekennzeichnet.  Da die für die Brennerpumpe wichtige Schmiereigenschaft des Schwefels durch Zusatz von Lubricities gewährleistet ist, kann jeder Brenner mit schwefelarmem Heizöl betrieben werden.

Als Vorteile von schwefelarmen Heizöl werden genannt

  • Rückstandsfreie Verbrennung
  • Reduzierte Schadstoffemissionen
  • Optimale Energieausnutzung
  • Hohe Betriebssicherheit
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Höhere Lebensdauer der Heizung.